Unsere Zielmärkte.

Wo wir investieren, wieso wir investieren.

Wieso Immobilien in UK?

1. Gefragter Wohnraum

Im Vereinigten Königreich wohnen rund 8.4 Millionen Menschen in ungeeigneten Wohnungen. Um diesen Missstand zu beheben, müssen künftig rund 340'000 Wohnungen pro Jahr gebaut werden. Wir bei RE|PA Property Investment sehen dies als eine grosse Chance.

2. Lukrative Immobilienpreise

Die Immobilienpreise in unserem Zielmarkt und mit unserer aktuellen Strategie bewegen sich zwischen CHF 80'000 und 140'000. Um die renovationsbedürftigen Immobilien in Wohlfühloasen zu verwandeln, müssen zusätzlich noch rund CHF 15'000 bis 25'000 Renovationskosten einkalkuliert werden. Im Vergleich zum Schweizer Immobilienmarkt fallen somit deutlich geringere Investitionskosten an.

3. Vorteilhafte Finanzierung

Die Finanzinstitute im Vereinigten Königreich bieten den Investoren diverse Finanzprodukte ohne Amortisationszahlungen an. Die Mietobjekte werden als selbstfinanzierendes Anlageobjekt klassifiziert. Die monatlichen Mieteinnahmen bezahlen fortlaufend den fälligen Hypothekarzins.

Die Erklärung gibt's übrigens auch im Videoformat. Schau dir die Videos "Why UK" und "Why Immobilien" an!

Nach einer breit abgestützten Marktrecherche fokussieren wir uns auf die beiden nachfolgend erläuterten Ortschaften. In beiden Regionen sehen wir ein enormes Entwicklungspotenzial und interessante Investitionsmöglichkeiten.

Liverpool City Region

Die Region Liverpool City beherbergt rund 1.5 Millionen Einwohner. Sie hat sich als wichtige Triebkraft in der Wirtschaft Nordenglands und als strategisches See- und Lufttor zur Europäischen Union etabliert. Es werden internationale, nationale und regionale Märkte, Investoren und Besucher vereint. Viele multinationale Unternehmen und Weltkonzerne wie Jaguar, Land Rover, Novartis und Sony verfügen über einen bedeutenden Standort in der Region. Liverpool ist eine der rasantesten wachsenden Wirtschaftsregionen in Großbritannien außerhalb von London. In den kommenden Jahrzehnten plant die Stadtregion einige der größten und ehrgeizigsten Entwicklungs- und Infrastrukturprojekte Großbritanniens mit einem Entwicklungswert von mehr als 30 Milliarden Pfund. 

Gemäss «Liverpool City Region Combined Authority» (LCRCA) ist der Wohnungsmarkt in der UK eines der kritischsten Themen dieser Zeit, sowohl auf nationaler als auch auf lokaler Ebene. Aus diesem Grund arbeiten die lokalen Behörden intensiv mit diversen Partnern wie beispielsweise Wohnungsbaugesellschaften und Investoren zusammen. Es muss sichergestellt werden, dass das lokale Wohnungsangebot die wirtschaftliche Wachstumsbestrebungen unterstützt. Der Wohnraum soll von guter Qualität sein unabhängig ob Mietobjekt oder Wohneigentum. Ausserdem sollen auch die Wohnungsbedürfnisse der unteren Einkommensklassen erfüllt werden. 

Die Stadtregion Liverpool verfügt über ein hochentwickeltes und ausgedehntes Verkehrsnetz und ist lokal, national und international durch Straßen-, Schienen-, See- und Luftverkehr äußerst gut angebunden. Gemäss LCRCA sollen künftig über 400 Millionen Pfund in die Modernisierung und den weiteren Ausbau des öffentlichen Verkehrs investiert werden. 

Die Liverpool City Region hat die Ambition, eine global vernetzte und anerkannte Stadt zu werden. Es soll eine der attraktivsten Orte zum Leben, Arbeiten, Vergnügen und Altwerden entstehen. 

Greater Manchester

Der Ballungsraum Greater Manchester ist mit seinen rund 2.8 Millionen Einwohnern nach Greater London und West Midlands der drittgrösste in England. Gemäss der «Greater Manchester Combined Authority» (GMCA) sind die lokalen Behörden bestrebt, neue Investoren für den Bau des benötigten Wohnraums zu gewinnen. Darüber hinaus steht die Revitalisierung des Stadtzentrums und der Ausbau vom Strassen und Schienennetz im Fokus. 

Greater Manchester ist das wirtschaftliche Zentrum im Nordwesten von England und geniesst auch international einen guten Ruf. Die Wirtschaftskraft übertrifft beispielsweise Länder wie Wales oder Nordirland. Greater Manchester ist bekannt für Kunst, Medien, Hochschulbildung und Handel. Um diesem Ruf auch künftig gerecht zu werden, skizziert die lokale Wirtschaftsstrategie eine Reihe langfristiger politischer Prioritäten, um das wirtschaftliche Wachstum weiter voranzutreiben. Nach Angaben der GMCA erleichtern sie die Gründung neuer Unternehmen und helfen bestehenden Unternehmen wie Google, Siemens und Adidas bei ihrer Weiterentwicklung. Die Behörden arbeiten intensiv daran, auch künftig Handel, Investitionen und Wachstum in der lokalen Wirtschaft zu fördern 

Ein essenzieller Baustein der lokalen Wirtschaft ist die hervorragende Verkehrsanbindung. Greater Manchester liegt im Herzen des nordwestlichen Verkehrsnetzes und dient als wichtiger Knotenpunkt im Schienen- und Strassenverkehr. Nicht zuletzt ist der Flughafen von Manchester der drittgrösste im Vereinigten Königreich.  

Die Vision von Greater Manchester ist es, eine Grossstadt mit einer qualifizierten Bevölkerung und dem politischen sowie wirtschaftlichen Einfluss zu werden, welche es mit jeder Weltstadt aufnehmen kann. Die lokalen Behörden sind enorm optimistisch, was die Zukunft als attraktiven Investitionsstandort angeht.